Bitcoin ins Ihre Landeswährung verkaufen


Aufgrund der Tatsache, dass Kryptowährungen noch nicht vollständig Teil des wirtschaftlichen Flusses sind, wird die Zeit sicherlich kommen, wenn Sie einen Bitcoin oder zwei in ihre Landeswährung umtauschen müssen.

Vielleicht haben Sie Ihr Bitcoin-Guthaben bisher an reines Anlageinvestement betrachtet und der aktuelle Preis entspricht Ihrer festgelegten Schwelle, um Kasse zu machen. Oder es liegt eine unvorhergesehene Ausgabe vor, die nicht in Bitcoin bezahlt werden kann, wie z.B. eine Arztrechnung, und die einen plötzlichen Bargeldbedarf geschaffen hat. Wie auch immer die Situation sein mag, ein wesentlicher Bestandteil des Besitzes von Bitcoin – zumindest bis zur vollständigen Integration – ist der Austausch Ihrer virtuellen Währung in echtes Papiergeld.

Für Anfänger, die gerade ihre ersten Bitcoin-Guthaben erworben haben, kann dieser Prozess auf den ersten Blick etwas entmutigend wirken. Zentralisierte und dezentralisierte Börsen miteinander zu vergleichen, Begriffe wie “”Kauforder”” und “”Verkaufsorder”” entschlüsseln und zu müssen und Transaktionen auslösen zu müssen, während der Wert von Bitcoin volatil steigt und fällt, stellen eine Bewährungsprobe für Nutzer dar, die erst kürzlich auf den Bitcoin-Zug aufgesprungen sind.

Diese Seite sollte als umfassender Leitfaden für den Verkauf von Bitcoin im Austausch gegen Papiergeld dienen, einschließlich Tipps zum Umtausch, den Vor- und Nachteilen von Privatverkäufen und der zunehmenden Nutzung von Bitcoin-Geldautomaten.

WIE KANN ICH AM EINFACHSTEN MEINE BITCOIN IN DIE LANDESWÄHRUNG (PAPIERGELD) UMTAUSCHEN?
Es existieren mehrere Bitcoin-Börsen, die über das Internet Geschäfte tätigen, darunter BitBrothers, Coinbase und Kraken.

Eine zentralisierte Börse ist im Wesentlichen eine Plattform eines Drittanbieters, auf der Nutzer entweder in Kryptowährung oder in echter Währung einzahlen, einen Preis für ihre Käufe oder Verkäufe festlegen und sich mit anderen Benutzern verbinden können, die das entsprechende Gegenstück (Kauf zu Verkauf und umgekehrt) suchen. Jemand, der zwei Bitcoin verkaufen möchte, legt einen Preis in der Nähe des derzeitigen Tauschwertes fest. Die Börse sucht nach einem geeigneten Handelspartner, der Bitcoin zum gewünschten Preis kaufen möchte.

Von dort wird der Bitcoin vom persönlichen Konto des Verkäufers auf das des Käufers übertragen, während der Betrag in entsprechender Hartwährung in die andere Richtung transferiert wird.

Bitcoin-Börsen, die auf dem zentralisierten Modell beruhen – einschließlich Bitstamp, BitFinex, BTC-e, BTC-China und Huobi – sind normalerweise die bequemste Art, Kryptowährungen zu verkaufen. Aber mit der Bequemlichkeit gehen auch Sicherheitsbedenken einher.

WORIN BESTEHT DER SICHERSTE WEG, BITCOIN GEGEN PAPIERGELD ZU VERKAUFEN?
Die Alternative zu einer zentralisierten Börse und ihren inhärenten Risiken seitens der beteiligten Drittparteien ist eine dezentralisierter Börse.

Plattformen wie B&C Exchange, Bitquick, BitSquare, LocalBitcoins und Coinfeine tragen alle dazu bei, den Aufbau dezentraler Börsen als Standard für den Handel von Krytowährungen voranzutreiben.

Diese dezentralen Börsen vermeiden es, als Vermittler dritter Parteien zu handeln, die Geld zwischen zwei Quellen bewegen. Stattdessen ermöglichen sie direkte Geschäfte zwischen Einzelpersonen. Benutzer erteilen Aufträge zum Kaufen oder Verkaufen (bekannt als Gebote und Anfragen) in verschiedenen Währungen, und die Börse postet diese Aufträge innerhalb der Community zur Überprüfung.

Verkäufer, welche Bitcoin verkaufen möchten, platzieren einen Verkaufsauftrag, welcher die Menge an angebotenem Bitcoin und den gewünschten Gegenwert in Hartwährung auflistet. Käufer können währenddessen verschiedene Abbuchungsaufträge durchgehen, um geeignete Handelspartner zu identifizieren, die Bitcoin zu einem vernünftigen Preis verkaufen, und diese direkt kontaktieren, um Kaufvorgang zu initieren. Umgekehrt können Sie als Verkäufer nach Gebotsaufträgen von Nutzern suchen, die Bitcoin gegen die von Ihnen verwendet harte Landeswährung kaufen möchten.

Der dezentrale Bitcoin-Austausch verzichtet ebenfalls auf die Dokumentation dieses Vorgangs, sodass die Privatsphäre der Händler während der gesamten Transaktion gewahrt bleibt. Um dies zu ermöglichen nutzt eine dezentrale Börse ein Treuhandkonto, auf das sie die involvierten Gelder bei einer Transaktion einzahlt, während die einzelnen Händler die Einzelheiten der Transaktion aushandeln. Sobald der Umtausch abgeschlossen worden ist und beide Parteien diesem zugestimmt haben, gibt die Börse einfach die Gelder auf den entsprechenden Konten frei, um den Handel abzuschließen.

KANN ICH MEINE BITCOIN FÜR BARGELD VERKAUFEN?
Einige Benutzer brauchen einfach schnell Bargeld, um über die Runden kommen, und in diesem Fall ist der Verkauf von Bitcoin gegen Bargeld die beste Alternative.

Eine der oben genannten dezentralen Börsen, LocalBitcoins, stellt einen Service bereit, um Bitcoin-Verkäufer miteinander zu verbinden und ihnen den privaten Geldertausch zu ermöglichen – ähnlich wie bei einem Craigslist-Tausch. Und genauso, als würden Sie Waren und Dienstleistungen online über Craigslist tauschen, sollte der Handel mit Bitcoin gegen Bargeld in Echtzeit immer unter Berücksichtigung der persönlichen Sicherheit erfolgen.

Bitten Sie darum, sich an einem öffentlichen Ort wie einem Restaurant oder einer Polizeistation zu treffen, um die Möglichkeit eines Raubüberfalls oder ähnlicher krimineller Aktivitäten zu verhindern.

Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen ist es jedoch ein äußerst einfacher Prozess, Ihr Bitcoin-Guthaben in Bargeld umzuwandeln. Bitten Sie den Käufer einfach, Ihnen seine Bitcoin-Wallet-Adresse und seinen öffentlichen Schlüssel mitzuteilen und verwenden Sie Ihr eigenes Wallet, um das Bitcoin-Guthaben im Tausch gegen Bargeld, einer Banküberweisung oder ähnlicher Mittel an diesen zu senden.

Sie können auch Dienste wie Mycelium Local Trader nutzen, eine App, die im Mycelium Android Wallet enthalten ist und Ihr Smartphone zu einem Lokalisierungsdienst macht, um mit Bitcoin-Käufern in Kontakt treten zu können. Sowohl die LocalBitcoins– als auch die Mycelium-Plattform enthält auch Werkzeuge, um die “”Reputation”” des Nutzers zu überprüfen und um Nutzer mit “”einer sauberen Weste”” zu identifizieren. Achten Sie also darauf, dass Sie in Kotankt mit Käufern treten, die in der Community einen guten Ruf haben.

small-only medium-only large-only xlarge-only xxlarge-up