Bitcoin Sportwetten Tipps


Mit der Verbreitung von Bitcoin sind Bitcoin-Sportwetten immer beliebter geworden. Dies ist nicht überraschend, da Bitcoin es erleichtert Wetten durchzuführen. Bitcoin sorgt dafür, dass Wetten schnell und sicher durchgeführt werden Viele Online-Sportwettenanbieter schätzen diese Tatsache.

Für diejenigen, die Wetten beginnen möchten, können Sportwetten zunächst verwirrend sein. Es gibt Dutzende von Sportveranstaltungen und das kann ziemlich verwirrend sein. So sollten Sie auf keinen Fall mit dem Wetten beginnen. Achten Sie darauf, die wichtigsten Tipps zu Bitcoin-Sportwetten zu kennen.

Steigern Sie Ihre Chancen, mehr Wetten zu gewinnen, wenn Sie bereit sind, mit Bitcoin auf Sportereignisse zu setzen. Im Folgenden einige nützliche Bitcoin-Sportwetten-Tipps, die Ihnen helfen können, Ihren Sieg zu sichern.

Nicht gleichzeitig trinken und wetten
Einer der nützlicheren Bitcoin-Sportwetten-Tipps besteht darin, Wetten unter Alkoholeinfluss zu vermeiden. Ja, es ist verlockend, beim Trinken zu wetten, besonders wenn Sie von zuhause wetten. Wetten stellt jedoch ein ernst zu nehmendes Geschäft dar, besonders wenn Sie gewinnen wollen. Beim Trinken verlieren Sie ihren Fokus. Sie sollten im Besitz aller geistigen Fähigkeiten sein, wenn Sie wetten. Dies gilt insbesondere für In-Play-Wetten. Also: kein Alkohol, wenn Sie vom Computer aus Sportwetten durchführen.

Schauen Sie sich die Quoten an
Viele Spieler vergessen die wichtigste Sache bei Bitcoin-Sportwetten: Halten Sie Ausschau nach den besten Quoten. Die Quoten bestimmen, wie viel Sie möglicherweise von Ihrer Wette gewinnen können. Verschiedene Sportwettenanbieter haben unterschiedliche Quoten. Manche sind großzügig, andere nicht. Sie sollten nicht einfach beim erstbesten Sportwettenanbieter, der Ihnen über den Weg läuft, anfangen zu setzen. Schauen Sie sich ein bisschen um und vergleichen Sie die Quoten, die angeboten werden.

Machen Sie Ihre “Hausaufgaben”
Eine weitere Tipp bei Sportwetten, den Sie sich merken sollten, ist, Ihre Hausaufgaben zu machen, wenn es um Wetten geht. Obwohl es verlockend ist, beim Wetten sich einfach auf Ihr Bauchgefühl zu verlassen, sollten Sie Ihre Wettentscheidungen auf solide Tatsachen stützen. Sie tun dies, indem Sie sich die Teams oder Spieler anschauen, die am Spiel beteiligt sind, und sich deren vergangene Leistung ansehen. Mit einer solchen Analyse werden Sie auf lange Sicht erfolgreicher beim Wetten sein.

Setzen Sie auf den Außenseiter
Beim Wetten sollten Sie ernsthaft erwägen, auf den Außenseiter zu setzen. Dies liegt daran, dass die Chancen auf die Favoriten den Wettenden nicht begünstigen. Oftmals kommt da nur eine schlechte Rendite heraus. Der Außenseiter besitzt oft eine Quote, die bei Gewinn zu hoher Rendite führt. Selbst wenn Sie nur einen kleinen Betrag wetten, könnte sich die Rendite möglicherweise als groß erweisen.

Halten Sie Ihr Geld zusammen
Nicht alle Bitcoin-Sportwetten-Tipps sind leicht zu erlernen. Zu den schwierigsten Lernerfahrungen gehört es, sein Geld zusammenhalten zu können. Nur Ihr Bankkonto zählt beim Wetten. Es hält sie am Leben und auch Ihre Möglichkeit, Wetten überhaupt durchzuführen. Eine gute Faustregel ist es, nur 1% Ihres gesamten Bankguthabens zu einem bestimmten Zeitpunkt zu setzen. Sie sollten auch Grenzen setzen, wie viel Sie sich leisten können zu verlieren. Auf diese Weise können Sie auf lange Sicht noch lange wetten.

Keine Parlay-Sportwetten
Sportwetten-Tipps sollten Sie auch davon abhalten, Fehler zu machen. Einer der interessanteren Fehler, die Sportwetter machen, ist die Teilnahme an Parlay-Wetten. Parlay-Wetten bieten eine gute Rendite, aber Sie müssen mehrere Wetten gewinnen. Das bedeutet, dass sie ziemlich schwer zu gewinnen sind. Sie sollten lieber nur auf einzelne Wetten setzen.

Mit diesen Tipps zu Bitcoin-Sportwetten sollten Sie Nase vorn haben.

small-only medium-only large-only xlarge-only xxlarge-up