Sportwetten mit Bitcoin


Wie oft haben Sie schon während einer Sportveranstaltung auf der Couch gesessen und dachten “Darauf hätte ich setzen sollen!”? Dank Sportwetten können Sie Ihr Glück selbst in die Hand nehmen und auf das Ergebnis eines Spieles setzen. Viele Leute entscheiden für sich, Sportwetten zu meiden und behaupten, dass sie nicht verstehen, wie diese funktionieren Auf Sportereignisse zu setzen ist jedoch eigentlich ziemlich einfach.

Wie funktioniert das Wetten?
Es gibt zwei Möglichkeiten, um Wetten zu platzieren: persönlich oder online. Gesetze zum Glücksspiel variieren je nach Land und Staat Schauen Sie sich diese also vorher an, bevor Sie mit dem Glücksspiel beginnen. Diejenigen, die sich sicher fühlen, nehmen ihre Einsätze bei einem Buchmacher vor, der für sich eine Gewinnspanne einbehält, um sicherzustellen, dass für ihn die Transaktion einen Gewinn abwirft, ungeachtet des Ergebnisses. Die Spieler können auf unterschiedlichen Bitcoin-Sportwettplattformen spielen, einschließlich Cloudbet, Nitrogen Sports und Betcoin Sports.

Was für eine Wette sollten Sie platzieren?
Der vielleicht verwirrendste Aspekt ist die Art der möglichen Wette. Dazu gehören:

– Straight Bets: Diese sind die bei weitem am häufigsten anzutreffenden Wetten. Der Buchmacher legt den Spread fest, der das eine Team benachteiligt und das andere bevorzugt. Ihre Wette läuft gegen den Spread und Sie gewinnen, wenn Ihr Team um einige Punkte mehr gewinnt als der Spread.
– Propositionen: Diese werden auch als “”Props”” bezeichnet. Diese bezeichnen Wetteinsätze auf spezifische Ergebnisse eines Spiels – sie können alles mögliche darstellen. Ein Beispiel wäre der Versuch, vorherzusagen, welches Team als erstes ein Tor erzielen wird.
– Parlays: Hierbei handelt es sich um Mehrfachwetten, deren Gewinn zu einer höheren Auszahlung führt als die Einzelwetten. Verliert man jedoch nur ein Spiel, verliert man das gesamte Parlay.
– Progressive Parlays: Im Gegensatz zu den vorherigen Parays ermöglichen progressive Parlays immer noch reduzierte Auszahlungen, auch wenn Sie einige Partien verlieren.
– Teaser: Diese ermöglicht es Ihnen, Ihre Einsätze auf zwei oder mehr Spiele zu verteilen, indem Sie die Punktspreizungen nach Bedarf anpassen. Der Ausgang des Spiels muss Ihrer Annahme entsprechen, um einen Gewinn einzufahren. Diese Wetten laufen in der Regel nicht so gut wie Parlay-Wetten.
– “”If””-Bets: Dies sind zwei Straight-Wetten kombiniert mit einer Bedingung/Klausel. Wenn die Wahl des Wettenden der ersten Bedingung entspricht, wird auch die zweite Bedingung wirksam. Buchmacher und Spieler können bei Bedarf weitere Klauseln hinzufügen.
Es gibt tatsächlich noch weitere Wettarten, aber die oben genannten stellen die beliebtesten dar und sollten jedem bekannt sein.

Vorteile von Bitcoin-Sportwettenanbietern

Bitcoin erleichtert Zahlungen erheblich.

Sofortige Auszahlungen und nahezu Null Gebühren
Es gibt viele Gründe, warum Sie lieber Bitcoin als eine Kreditkarte oder einen Scheck verwenden sollten. Zuallererst können Sie Einzahlungen und Auszahlungen in wenigen Minuten oder sogar Sekunden vornehmen. Einige Webseiten akzeptieren Transaktionen mit sogenannten Null-Bestätigungen, was bedeutet, dass Ihr Kontostand sofort aktualisiert wird. Sie müssen keine Wartefrist von einer Woche oder mehr abwarten, ein Szenario, zu dem es kommen kann, wenn Sie Geld regulär überweisen.

Die Gebühren sind auch viel niedriger. Sie müssen nur eine kleine Menge Bitcoins (BTC) als Transaktionsgebühr an den Bitcoin-Emittenten zahlen. Es kostet nur ein paar Cent, egal wie viel Geld Sie senden. Geld und unnötige Kosten einzusparen kann auf lange Sicht viel ausmachen.

Anonymität
Anonymität kann auch ein Grund sein, zu Kryptowährungen zu wechseln. Normalerweise bestehen die einzigen Informationen, die ein Sportwettenanbieter benötigt, aus dem Benutzernamen und einer E-Mail-Adresse. Sie müssen keine Identitätsprüfung durchführen lassen oder persönliche Dokumente einreichen. Dies vereinfacht den gesamten Prozess und macht ihn bequemer, insbesondere dann, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name preisgegeben wird.

Bitcoin ermöglicht Glücksspiel in jedem Land der Welt. Selbst wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, wo es enge Beschränkungen gibt, dürfen Sie trotzdem eine Wett-Webseite ohne Angst vor Diskriminierung nutzen. Sie werden wahrscheinlich nicht einmal nach Ihrem Standort gefragt, wenn Sie Ihr Konto registrieren.

Betrachten Sie dies als eine Einführung in die Welt der Bitcoin-Sportwetten. Sobald Sie sich die Zeit genommen haben, die Regeln zu lernen und diese anzuwenden, werden Sie feststellen, dass es wirklich ziemlich einfach ist und es zu großartigen Gewinnen kommen kann.

small-only medium-only large-only xlarge-only xxlarge-up